ᐅ HARMONYUM - ein yogisches Heilsystem | MAHANA Yoga Center
680
page-template-default,page,page-id-680,ajax_fade,page_not_loaded,,qode_grid_1200,footer_responsive_adv,qode-child-theme-ver-1.0.0,qode-theme-ver-10.0,wpb-js-composer js-comp-ver-5.7,vc_responsive
 

HARMONYUM

HARMONYUM

– ein yogisches Heilsystem

entwickelt von Dr. Levry

HARMONYUM ist ein beruhigendes Heilsystem, welches den Körper mit neuer Lebensenergie versorgt und dadurch alle Organe nährt und stärkt. Die Selbstheilungskräfte des Körpers werden in einem hohen Maße angeregt.

Dies wird durch eine tiefe Entspannung des Körpers, die mentale und emotionale Anspannung des Körpers auflöst, erreicht. HARMONYUM stärkt den gesamten Körper und die Seele und schafft einen tiefen inneren Frieden.

Indem HARMONYUM vermehrt Prana in alle Körperzellen bringt, stärkt es die Gesundheit des ganzen Körpers. HARMONYUM ist eines der seltenen Heilsysteme, in dem bedingungslose Liebe vermittelt wird. Es schafft einen tiefen inneren Frieden. Besondere Heilklänge unterstützen die HARMONYUM -Sitzung.

Pflanze Bild

Was sagt Dr. Levry?

HARMONYUM ist laut Dr. Levry, das einzige, ganzheitliche yogische Heilsystem, dass in die genetische Kette bzw. genetische Krankheitsmuster (z.B. Alkoholsucht, psychische Erkrankungen wie Depressionen | 7 karmische Einflüsse) eingreift und sie zum stoppen bringen kann.

Energiefluss von oben

Wirkungsweise

Indem die Schwingungsfrequenz des gesamten Astralkörpers angehoben wird, ist es möglich, karmische Energieblockaden der Vergangenheit zu lösen und unsere Aura zu reinigen. Dies ist deswegen von Bedeutung, da wir in unserer Aura das Podon für unser seelisches und körperliches Erleben finden.

Arbeiten wir also an der Aura, so unterstützen wir die Selbstheilungskräfte des Körpers und tragen zur Gesundung des seelischen Erlebens bei. So kann die spirituelle Kraft auf allen Ebenen wirken.

Aus yogischer Sicht

Es ist auch möglich, die Wirkungsweise von HARMONYUM aus yogischer Sicht zu betrachtet. So können wir sagen, dass wir Ordnung in die einzelnen Energiezentren (Chakras) des menschlichen Systems bringen.

Sodass sich alles wieder neu ausrichten kann und die neue Ordnung den ursprünglichen Energiefluss wieder herstellt. Blockierte Chakras kommen wieder ins fließen. Im Gegensatz zum Yoga, arbeiten wir im HARMONYUM am Energiefluss von oben (Atlas) nach unten (Kreuzbein).

Wirkweise Harmonyum
Harmonyum I

Wir beginnen immer mit HARMONYUM I. Hier erhöhen wir die Schwingungsenergie des physischen Körpers.

Wir unterstützen den Körper (Wohnsitz Gottes) dabei sich selbst wieder vollkommen zu heilen.

„Wie das Wasser unsere Haut und Organe nährt, so nährt HARMONYUM unsere Lebenskraft und weckt in uns ungeahnte Fähigkeiten, die nun erblühen dürfen.“

Dr. Levry

Harmonyum II

HARMONYUM II
 wirkt wie eine Energie Vitaminspritze. HARMONYUM II tut gut, wenn du akut krank bist.

Es ist sehr gut zur Regeneration der Organe. Im HARMONYUM II kommen wir an die wahre Essenz unseres Wesens, unserer Seele.

Es ist wie eine Einweihung in die bewusste Wahrnehmung des Lichtes und somit der Beginn einer schrittweisen Selbsterkenntnis und Selbstverwirklichung.

Harmonyum III

HARMONYUM III Piano: Arbeitet am Energiefluss der Wirbelsäule. HARMONYUM III ist beispielsweise gut bei Rückenbeschwerden. Es löst Blockaden und negative Energie auf. Es ist sehr gut gegen Stress und regt die Lebenskraft an. Hier arbeiten wir am Körper des Ruhmes oder auch Körper des Lichts bzw. der Unsterblichkeit genannt.

“Es gibt kein Leid und keine Krankheit, die nicht durch den richtigen Gebrauch dieser Kraft geheilt werden kann.” – Dr. Levry

Kein Heilversprechen: 

Aus rechtlichen Gründen muss an dieser Stelle darauf hingewiesen werden, dass es sich bei dem hier vorgestellten yogischem Heilsystem „HARMONYUM n. Dr. Levry nicht um medizinische Therapieverfahren handelt. Die Behandlungsmethoden gehören nicht unbedingt zu den allgemein anerkannten Methoden im Sinne einer Anerkennung durch die Schulmedizin. Grundsätzlich soll bei den Informationen und Angeboten auf diesen Internetseiten nicht der Eindruck erweckt werden, dass dabei ein Heilversprechen zugrunde liegt. Ebenso wenig kann aus den Ausführungen abgeleitet werden, dass Linderung oder Verbesserung eines Krankheitszustandes garantiert oder versprochen wird. Die Inhalte stellen kein Vertragsangebot und keine verbindliche Auskunft oder Beratung dar und können keine persönliche Beratung, eine Untersuchung oder Diagnose durch einen Therapeuten oder Arzt ersetzen.